AFS Business Analyse

AFS-Schulungspaket: Business Analyse für AFS

Lernziel:

Online-Formulare können mit AFS agil konfiguriert werden. Dabei wird die initial abgestimmte Version eines Formulars umgesetzt und in zusätzlichen Iterationen stetig verbessert. Diese Möglichkeit zur flexiblen Fertigstellung des Formulars kann eine Business-Analyse VOR der ersten Umsetzung aber nicht ersetzen.

In dieser Schulung wird die aforms2web-Methodik zur Business-Analyse von (bestehenden) Verwaltungsprozessen gezeigt. Es werden wichtige allgemeine Aspekte der digitalen Transformation von Eingabeprozessen und typische Lösungspatterns mit AFS-Komponenten aufgezeigt. Darüber hinaus zeigt die Schulung, wie Formularbestände in verteilten Verwaltungsorganisationen zügig digitalisiert werden können. Hierzu werden aforms2web-Erfahrungen und Empfehlungen zur Projektorganisation und -vorgehen vermittelt.

Lernziel der Schulung „Business Analyse für AFS“ ist somit nicht die praktische Formularerstellung, sondern die Vermittlung der notwendigen Kenntnisse zur Analyse einzelner Prozesse/Formulare und Empfehlungen für ein Gesamtvorgehen zur erfolgreichen Transformation von Formularbeständen mit AFS. 

Voraussetzung:

Die Schulung richtet sich an Personen, die mit der Beratung von Fachbereichen im Rahmen von Transformationsprojekten mit AFS betraut sind und/oder an prozessverantwortliche Personen dieser Bereiche. 
Die Kenntnis von der konkreten Formularumsetzung mit AFS ist NICHT erforderlich.

Vortragender:

Marvin Behrendt - Geschäftsführer aforms2web

 

Zur Anmeldung »

 

Inhalt 1

Inhalte

Projektrahmen
Grundsätzliches

  • Stakeholder und deren Interessen
  • Formularlandkarte
  • Breite vs. Tiefe
  • Einbettung in Portal
  • Big Bang oder Evolution
  • Stete Weiterentwicklung

Projektorganisation und Vorgehen

  • Ausrichtung festlegen
  • Grundlagen schaffen
  • Kommunikation planen
  • Pilotieren
  • Umsetzen
  • Messen und Verbessern

Vorgehen zur Analyse
Allgemeines

  • Setting und Information
  • Agiles Vorgehen
  • Arbeitsgrundlage und Dokumentation

Detailanalyse

  • Prozess
  • Identität
  • Struktur
  • Dynamik
  • In-/Output

 

Inhalt 2

 

Lösungspatterns mit AFS
im Formular

  • Eingabe, Kontrolle, Abschluss
  • Identifikation
  • Formularnavigation & Fortschrittsanzeige
  • Mehrsprachigkeit
  • Validierung: Fehler, Warnung und Info
  • Formulardynamik & Formularlogik
  • Formularlayout und Responsivität
  • Wiederholungen & Tabellen
  • Excel Import & Export (Offlinedaten)
  • Hilfetexte intern und extern
  • Beilagen-Management
  • Anbindung an Backend-Systeme
  • Dokumentgenerierung
  • (Zwischen-) Speichern von Formulardaten
  • Änderungsprotokoll
  • Einreichvarianten
  • E-Payment
  • Antragssteller-Signatur
  • Eingangssignatur
  • Folgeformular
  • Anwendungsschnittstelle für Antragsdaten

im Zusammenspiel mit APF

  • Antragseingang
  • Erledigungsformulare
  • Postfachkaskaden
  • Kommunikationsformulare
  • Serviceformulare
  • APF-Webservices

im Zusammenspiel mit Portalen

  • Formularinitialisierung mit Portaldaten
  • Übernahme Portal-Benutzerrechte
  • Anzeige von Statusinformationen
  • (Zwischen-)Speichern und Laden
  • Wiederöffnen von Anträgen

Konditionen

Netto-Teilnahmegebühr pro Person für 2 Tage: EUR 1.950 / CHF 1'950
Konditionen: Anmeldungen sind bindend, können aber bis spätestens eine Woche vor Schulungstermin kostenlos storniert werden. Bei Verhinderung eines Teilnehmers/einer Teilnehmerin wird die Schulungsgebühr verrechnet und eine Gutschrift für die Teilnahme an einer gleichwertigen späteren Schulung ausgestellt. 

Zur Anmeldung »

 

zurück zur Übersicht »