Filtern nach Dienstleistung

Filtern nach Dienstleistung

Kategoriennavigation

Kategoriennavigation

Kategoriennavigation

Kategoriennavigation

Kategoriennavigation

Filtern nach Produkt

Filtern nach Produkt

Kategoriennavigation

Kategoriennavigation

Kategoriennavigation

Kategoriennavigation

Kategoriennavigation

Kategoriennavigation

Filtern nach Land

Filtern nach Land

Kategoriennavigation

Kategoriennavigation

Kategoriennavigation

Stories: Überschrift

Stories

Asset-Herausgeber

Neuer dienstleistungsorientierter Webauftritt des Kanton Schaffhausen mit AFS-Formularen

Schaffhausen setzt seit 2015 den Formularserver AFORMSOLUTION (AFS) von aforms2web als strategische und zentrale Online-Service-Plattform ein. Mit dem kommenden Relaunch der kantonalen Webseiten sollen nunmehr alle Gesuche als E-Services (Online-Formulare) angeboten werden. Den Schaffhauser Bürgerinnen und Bürgern stehen damit in Zukunft alle Dienstleistungen der kantonalen Verwaltung rund um die Uhr online zur Verfügung.

Startschuss: Digitales Amt Graz

Der Startschuss für einheitliche Online-Formulare in der Stadt Graz ist gefallen: Projektleiter Walther Nauta will die Anwendungen am neuen Styleguide 3.0 des Bundes orientieren. Wir freuen uns dieses spannende Projekt intensiv unterstützen zu dürfen.

MedAT - Aufnahmeverfahren Medizin

Anfang März 2013 haben die Medizinischen Universitäten von Wien und Innsbruck eine einheitliche Lösung zur Anmeldung und Statusinformation für das Aufnahmeverfahren der Studien der Humanmedizin und Zahnmedizin eingeführt. Basierend auf dem AFS-Formularserver und einer Rahmenapplikation werden die Studienwerber/innen bestmöglich durch das Verfahren geführt.

Projektvorstellung „Spezialisierungsstätten – Einführung von AFS & Acta Nova bei der Österreichischen Ärztekammer“

Die Österreichische Ärztekammer (ÖÄK) setzt AFS in Kombination mit Acta Nova für die Kommunikation und Geschäftsfallbearbeitung ein. Damit wird die Kommunikation mit Ärztinnen und Ärzten benutzerfreundlicher, übersichtlicher und effizienter.

Das neue eGovernment-Portal der RTR

Die Rundfunk und Telekom Regulierungs-GmbH (RTR) setzt mit AFORMSOLUTION (Formularserver) und der Gentics Contentmanagementplattform als Portallösung auf zwei starke österreichische Partner im eGovernment.

Österreichisches E-Government Know-how für Liechtenstein

Am 1. Oktober 2008 hat das Fürstentum Liechtenstein ein im europäischen Verwaltungsbereich einzigartiges, elektronisches Formularwesen erfolgreich zum Einsatz gebracht. Dank einer gezielten und umfassenden Projektaufgleisung sowie dem Einbezug von österreichischem E-Government Know-how (insbesondere Einsatz des führenden österreichischen Formularserverproduktes AFORMSOLUTION sowie Übernahme von Styleguide-Vorgaben sowie Signaturtechnologie) konnte in kürzester Zeit eine für alle Verwaltungsbereiche einheitliche, moderne und zukunftsorientierte Basis für das Liechtensteinische E-Government geschaffen werden.

Österreichische Formulartechnologie von aforms2web erfolgreich in St. Gallen

Die Stadtverwaltung St. Gallen hat einen großen Schritt in Richtung erfolgreiches E-Government gemacht. Basierend auf österreichischer Formulartechnologie von aforms2web wurde eine richtungsweisende Lösung entwickelt, die nun in der Schweiz erste Erfolge feiert.

Liechtenstein mit österreichischem Formular- und Signatur-Know-how auf internationalem Spitzenplatz im E-Government

Vaduz. Seit Ende Juni 2009 verfügt die Liechtensteinische Landesverwaltung neben dem europaweit modernsten Formularbestand auch über „lisign“, die neue elektronische Signaturlösung. Über das Portal www.llv.li können seit diesem Zeitpunkt rund 110 Formulare, die von den Kunden bis jetzt handschriftlich unterschrieben werden mussten, mit einer qualifizierten Signatur versehen und rund um die Uhr auf elektronischem Wege eingereicht werden.

Amtsweg.gv.at

Gemeinsam statt einsam - Kommunales Kooperationsprojekt „amtsweg.gv.at“ ist eine Erfolgsstory. Unser Formularserver AFORMSOLUTION (AFS) ermöglicht eine gemeinsame Formularbasis mit mandantenspezifischen Layouts und Erweiterungen.

Österreichisches Patentamt: Online Filing

Das Österreichische Patentamt setzt auf eine Formularmappe für die Online-Markenanmeldung. Die Lösung bietet eine rechtssichere Eingangssignatur, medienbruchfreie Weiterverarbeitung der Antragsdaten und das Einbetten von Bildmarken in das Antragsdokument.

"Softwarelego" mit AFS, Sharepoint, Nintex und dox42

Unsere heutige Story zeigt am Beispiel des Prozesses für Ferialpraktikanten der Liechtensteinischen Landesverwaltung wie die "Bausteine" Online-Antrag (AFS), interne Fachanwendung (Sharepoint), Workflowsteuerung (Nintex) und Dokumentengenerierung (dox42) einfach zu individuellen Gesamtlösungen verbunden werden können.

„Einheitlicher Ansprechpartner“ im Fürstentum Liechtenstein

Liechtenstein setzt aufgrund seiner Mitgliedschaft im europäischen Wirtschaftsraum (EWR) die Dienstleistungsrichtlinie (DLR) und damit den einheitlichen Ansprechpartner (EAP) um. Die Anwendung bietet den Kunden basierend auf dem umfassenden Formularbestand eine amtsstellenübergreifende Beratungslösung mit integrierter Wegleitung.

Zivilstandsmeldung im Kanton Solothurn

Die Beschaffung einer Geburts-, Ehe- oder Todesurkunde war bisher immer mit einem Behördengang oder zumindest mit Papierkorrespondenz an das (zuständige) Zivilstandsamt verbunden. Kunden des Kantons Solothurn, die es in Zukunft einfacher haben wollen, können die wichtigsten Ausweise und Urkunden beim Kanton nun einfach online von zuhause aus bestellen.

Neues Meldewesen der Finanzmarktaufsicht Liechtenstein

Die Finanzmarktaufsicht Liechtenstein hat im Frühjahr 2013 mit dem Aufbau einer neuen elektronischen Plattform für ihr Meldewesen begonnen, in der AFS-Formulare mit neuen Funktionen innerhalb einer Rahmenapplikation zum Einsatz kommen.

Quellensteuerformular der Kantonalen Steuerverwaltung Zug

Im Kanton Zug besteht für alle Arbeitgeber von ausländischen quellensteuerpflichtigen Personen die Möglichkeit mit einem AFS-Formular die Abrechnung der Quellensteuer online zu erstellen, einzureichen und für die Wiederverwendung im nächsten Jahr/Quartal/Monat auf dem eigenen PC zu speichern.

Kanton Schaffhausen setzt auf Smarx Building mit AFORMSOLUTION

Im Kanton Schaffhausen wurde Smarx Building der Firma Base-Net mit integrierten AFS-Formularen zum ersten Mal in Betrieb genommen. AFS beweist hier seine Integrationsfähigkeit in Rahmenapplikationen. So können Fachlösungen mit hochqualitativen Formularen angereichert werden.

Master Thesis: Umsetzung von Online-Services

In dieser Arbeit finden Sie eine Zussamenfassung unserer Erfahrungen bei der Einführung von Online-Services in der öffentlichen Verwaltung der DACHLI-Region.

Kanton Schaffhausen und Kanton Schwyz setzen auf AFORMSOLUTION

Die AFS-Community in der Schweiz hat Zuwachs bekommen. Zusätzlich zu den Kantonen Solothurn und Zug setzen nun auch die Kantone Schaffhausen und Schwyz auf AFORMSOLUTION (AFS) Formularserver und Antragspostfach. Erste Vorhaben sind bereits in Umsetzung.

Fischereipatent im Kanton Solothurn

Jetzt wo die Frühlingssonne FischerInnen wieder an die Seen und Flüsse lockt, bietet der Kanton Solothurn ein besonderes Service: Die Online-Bestellung von Fischereipatenten. Mit dieser E-Government Dienstleistung können Kurzfrist-Patente direkt bestellt, bezahlt und ausgedruckt werden.

Mit AFS & dox42 Daten für SAP und SharePoint erfassen

Formulare starten und steuern Geschäftsprozesse. Dabei müssen Entscheidungen getroffen, Daten integriert und Dokumente generiert werden. In seinem Vortrag auf der AFS Usergroup in Solothurn zeigte Christian Bauer in einer Live Demo, wie Dokument Generierung mit SAP und SharePoint, mit Daten aus AFS gesteuert werden kann.