Wir verwenden Cookies und Analysesoftware, um unsere Website möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Indem Sie fortfahren, stimmen Sie deren Verwendung zu.

Filtern nach Kategorie

Formularserver: Basiskonzept
Formularserver: Feature
Formularserver: Portalintegration
Formularserver: Antragsbearbeitung
Formularserver: Wartung und Betrieb

Filtern nach Schlagwörtern


Formularserver

AFORMSOLUTION ist die führende Formularlösung Östereichs.

Hier finden Sie alle AFS-Funktionen, Konzepte und Features auf einen Blick.

AFS-WikiAFS-Wiki »

Falls Sie bereits Kunde sind, finden Sie unter folgendem Link unser AFS-Produkt Wiki mit einer umfassenden Dokumentation zu AFORMSOLUTION.

 

Spezialisiert & integriert

Moderne Softwarelösungen sind häufig eine Kombination spezialisierter Einzelkomponenten. Im Unterschied zu den monolithischen „Alles-Könnern“ vergangener Tage, sind spezialisierte Systeme auf ihren Aufgabenbereich fokussiert und werden mittels serviceorientierter Architektur (SOA) zu Gesamtlösungen kombiniert. Im Fokus von AFS steht die strukturierte Datenerfassung. Mit AFS können...

Bausteinbasiert

Die Effektivität von AFS basiert auf dem Bausteinprinzip. Ein reichhaltiger Pool wiederverwendbarer Formularelemente und Logikbausteine kann mit eigenen Komponenten erweitert werden. Formulare und Formularkomponenten werden in Formularsammlun-gen gruppiert, um eine Strukturierung, z. B. nach Ressorts, zu ermöglichen.   Formularkomponenten können zentral zur Verfügung...

Formulare ohne Programmierkenntnisse

Die Formularerstellung mit AFS ist einfach und benutzerfreundlich. Validierungen, Berechnungen, dynamisches Verhalten und Schnittstellen zu Drittsystemen können von Personen ohne Programmierkenntnisse umgesetzt werden.

Single (XML-) Source

Mit AFS definierte Formulare werden in einem XML-Repository zentral abgelegt und stehen sofort für PCs, mobile Geräte und als Druckformular zur Verfügung. Darüber hinaus können Formulardaten auch über eine Webservice-Schnittstelle eingereicht werden (Maschine-Maschine Kommunikation). Zu den Formularen werden technische und organisatorische Metadaten gespeichert. Damit kann die...

Barrierefrei

Mit AFS generierte Online-Formulare sind barrierefrei nach WCAG 2.0 in der Stufe AAA. Die eingebetteten AJAX-Komponenten sind ARIA-konform. Die Überprüfung der Barriere-freiheit erfolgt durch unabhängige Experten. aforms2web unterstützt Formulardesigner bei der Erstellung barrierefreier Online-Formulare.

Plattformunabhängig

AFS basiert serverseitig auf JAVA-Technologie und kann daher auf gängigen Open-Source oder kommerziellen Plattformen betrieben werden. Clientseitig können AFS-Formulare mit gängigen Browsern auf Desktop- und Mobilgeräten ohne zusätzliche Erweiterungen verwendet werden.

Mandantenfähig & Mehrsprachig

AFS-Formulare sind mandantenfähig. Formulare können von mehreren Organisationen im eigenen Layout und mit spezifischen Daten (z. B. Auswahllisten) angeboten werden. So werden z. B. Formularvorlagen für die Städte eines Bundeslandes nur einmal erstellt. AFS unterstützt auch multilinguale Formulare. Dafür wird ein Formular in einer Standardsprache (Deutsch) erstellt und auf Basis von...

Standardkonform

AFS-Formulare werden zentral definiert und entsprechend nationaler Normen, einheitlich generiert. Die Verwendung der Formulare ist einfach und folgt Vorgaben des E-Government Musterlandes Österreich. Der Generator kann an vom Kunden vorgegebene Styleguides angepasst werden. AFS wird mit fertigen Formular-Bausteinen (Felder, Blöcke) ausgeliefert. Diese Datenstrukturen (z. B....

Sicher

Datenschutz, Datensicherheit, Nachvollziehbarkeit sowie die umfassende Unterstützung nationaler Identifikations- und Signaturtechnologien sind wesentliche Grundvoraussetzungen für den Erfolg von AFS. Vielfach werden sensible Daten mit AFS-Formularen erfasst und angezeigt. Die jährlichen Audits unserer Kunden bescheinigen AFS auch für kritische Einsatzgebiete ein hohes Sicherheitslevel.

Produktdesign an Kundenanforderungen

AFS wird laufend gemäß Kundenanforderungen weiterentwickelt. Die neuen AFS-Versionen werden einmal jährlich im Rahmen der All-In Wartung zur Verfügung gestellt. aforms2web koordiniert kunden- und länderübergreifend die Gestaltung und Finanzierung von Produkterweiterungen.

Eingabeseiten, Kontrollseite, Abschlussseite

Die Verwendung von AFS-Formularen erfolgt immer in drei Schritten – Dateneingabe, Kontrolle der erfassten Daten und Abschluss mit Bestätigung der Einreichung.  Zuerst füllt der Anwender die erforderlichen Formularfelder auf Eingabeseiten aus. Dabei wird er durch Formular-Validierung, -Dynamik und -Logik unterstützt. Das Speichern und Drucken der erfassten Daten kann bereits...

Formularnavigation & Fortschrittsanzeige

AFS-Formularen kann eine Navigationsleiste und Fortschrittsanzeige optional zugeschaltet werden. Dadurch ist es möglich eine oder mehrere Formularseiten zu einem logischen Schritt zusammenzufassen. Die Leiste dient auch dem Aufrufen von bestimmten Seiten im Formular (Seiten-Navigation).  Die Formularnavigation kann individuell je Formular aktiviert und konfiguriert werden....

Validierung – Fehler & Warnungen

Die eingegebenen Formulardaten werden serverseitig überprüft. Zur Validierung können sowohl einfache Eingabe- und Feldwertkontrollen als auch komplexe Abhängigkeitsprüfungen und Backend-Prüfungen definiert werden. Die Eingabepflicht kann statisch und dynamisch (in Abhängigkeit von Benutzereingaben) festgelegt werden. Für Blöcke stehen zusätzlich Eingabemuster wie „Ganz oder gar nicht“ oder...

Formulardynamik

Der Ablauf von AFS-Formularen kann dynamisch konfiguriert werden. In Abhängigkeit von Benutzereingaben, der Rolle des Anwenders, oder Steuerdaten aus dem Backendsystemen können… die Anzeige von Formularseiten, Blöcken und Feldern gesteuert, einzelne Eingabefelder gesperrt, der passende Formularabschluss angeboten,  das richtige Druckdokument ausgewählt,...

Formularlogik

Logik im Formular wie Validierungen, Berechnungen, Schnittstellen zu Drittsystemen und auch die Formulardynamik können von Personen ohne Programmierkenntnisse umgesetzt werden. Eine große Anzahl mitgelieferter „parametrierbarer“ Extender erlaubt es die Formularlogik einfach zu konfigurieren. Folgende Funktionen können mit Extendern umgesetzt werden: Validierungen Siehe Validierungen...

Formularlayout & Interaktivität

Das Layout von AFS-Formularen folgt den Empfehlungen des österreichischen E-Government Styleguides. Alle Formularkomponenten können über CSS-Parameter individuell gestaltet werden. Die Auswahlfelder stehen als Dropdown, Radio-, Checkbox- und Switchlisten zur Verfügung. Die Anordnung von Labels und kontextsensitiver Hilfe kann nach Bedarf angepasst werden. Dynamische Blocküberschriften und...

Wiederholungen & Tabellen

Für die Erfassung einer Anzahl gleichartiger Datensätze, wie Personen in einem Haushalt oder Buchungszeilen einer Spesenabrechnung, bietet AFS wiederholbare Formularelemente an. AFS-Formularseiten, und -blöcke können dynamisch hinzugefügt und gelöscht werden. Eine besonders strukturierte Form wiederholbare Elemente anzuzeigen, sind Tabellen. In der Tabellendarstellung werden wiederholte...

Hilfe & Wizards

Durch das Angebot von Online-Hilfen auf Feld-, Block- und Formularebene können AFS-Formulare besonders benutzerfreundlich gestaltet werden. Als Quelle für Hilfetexte können sowohl manuell erfasste Texte, als auch eigens gestaltete Hilfeseiten oder Links auf Content Management Systeme eingebettet werden. Auch die Einbindung von Ausfüllassistenten (sogenannten Wizards) ist möglich. Hier wird...

Beilagen-Management

AFS-Formulare können Felder zur Anlage von Beilagen (Attachments) enthalten. Die hochgeladenen Dateien sind in Bezug auf Größe (kByte), Endungen (.pdf .jpg) und MIME-Typen (Art der Datei z. B. PDF-Dokument, JPEG-Bild) einschränkbar.  PDF- und Bildformate können direkt nach dem Hochladen im Formularangezeigt werden andere Formate werden als Link zur Ansichtbereitgestellt.  Bei...

Identifikation

Ein AFS-Formular kann durch anonyme oder identifizierte Benutzer verwendet werden. Die Identifikationsanforderung (keine, wahlweise, verpflichtend) wird je Formular festgelegt. Ist die Identität des Anwenders bekannt, werden dessen Daten im Formular vorbefüllt und spezifische Abschlüsse freigeschaltet (z. B. Absenden ohne Signatur). AFS-Formulare können Identifikationsinformationen...
— 20 Items per Page
Zeige 1 - 20 von 42 Ergebnissen.