Asset-Herausgeber

null Neu in der AFS-Community: Kanton Luzern

Wir freuen uns einen neuen Kunden in der AFS-Community begrüßen zu dürfen. Im Juni 2019 haben wir den Zuschlag der WTO Ausschreibung zu dem Projekt "Einführung einer Onlineformularlösung für den Kanton Luzern" erhalten.

Mit dieser Ausschreibung wurden Dienstleistungen und Lizenzen für 4 Jahre mit Optionsverlängerungen bis zu 10 Jahren beschafft. Gesucht wurde ein Partner der nicht nur die Konzipierung, Realisierung, Einführung, Pflege, Support und Weiterentwicklung aus einer Hand anbieten kann, sondern den Kanton Luzern auch mit einem erprobten Vorgehensmodell für die Transformation von Papier- in Online-Formulare unterstützen kann. Vom Kanton Luzern wurden vorab im Projekt „Digitaler Kanton Luzern“ ca. 400 „digitalisierungswürdige“ Verwaltungsprozesse definiert die nun umgesetzt werden sollen.

Es wurde besonderes Augenmerk auf die Mandantenfähigkeit der zukünftigen Formularsystems gelegt, um diese Formularlösung auch in ein künftiges kantonales E-Gov-Portal integrieren zu können.

Weiteres Projektziel ist es die im Moment im Einsatz befindlichen 4 unterschiedlichen technischen Lösungen durch eine einheitliche Formularlösung abzulösen. Dazu werden alle rund 600 eingesetzten Formulare in AFS überführt. Dies wird Pflege, Support und Wartbarkeit vereinfachen und die Expertise in der Formularentwicklung bündeln.

Zukünftig werden geschulte Fachspezialisten des Kantons zusammen mit den Dienststellen neue Formulare abstimmen, selbstständig umsetzen, in Betrieb nehmen und mit den Fachanwendungen verknüpfen können.

Die Konzeptphase wurde Anfang August gestartet. Bis Q1 2020 werden die Einführung des Systems und die Umsetzung der ersten ca. 20 Pilotprozesse abgeschlossen sein.

News: Mehr News zum Thema Überschrift

Mehr News »

Verknüpfte Assets