Wir verwenden Cookies und Analysesoftware, um unsere Website möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Indem Sie fortfahren, stimmen Sie deren Verwendung zu.

DE EN

Anleitung: Formular mit Tabellenfunktionen erstellen

Für die Erfassung einer Anzahl gleichartiger Datensätze, wie Personen in einem Haushalt oder Buchungszeilen einer Spesenabrechnung, bietet AFS wiederholbare Formularelemente an. AFS-Formularseiten, und -blöcke können dynamisch hinzugefügt und gelöscht werden. Eine besonders strukturierte Form wiederholbare Elemente anzuzeigen, sind Tabellen.

In der Tabellendarstellung werden wiederholte Blöcke in Zeilen der Tabelle angezeigt. Die Feldbeschriftungen werden zu Spaltenüberschriften. Tabellenzeilen können dynamisch hinzugefügt und gelöscht werden. Zeileninhalte können unveränderbar vorgegeben oder ausfüllbar sein.

AFS-Tabelleninhalte können auch automatisch berechnet und sogar aus CSV-Dateien eingelesen werden. Diese Funktion eignet sich besonders für den Import von Massendaten, die beim Anwender bereits in elektronischer Form vorliegen. Dabei verfügen AFS-Tabellen über einen Blättermechanismus (Paging), um auch große Datenmengen komfortabel anzeigen zu können.

Im gezeigten Beispiel können Sie Tabellenfunktionen wie auf- und zuklappen, sortieren und oder filtern, sowie den Import von Daten aus einer CSV-Datei testen.

Sie finden hier eine Beispieldateí um den CSV-Import zu testen: Testdaten »

Live-Beispiel:

 

 

» Jetzt AFS Demo-Zugang erhalten «

Unverbindlich AFS-Zugangsdaten anfordern und selbst testen.

» Online Live-Demo «

Erfahren Sie mehr über AFS in einer Online-Kurzvorstellung.

 

Schritt für Schritt Anleitung:

Schritt 1: In AFS-Webadmin einloggen:

Falls Sie noch keine Zugangsdaten haben, können Sie diese unter folgendem Link anfordern.

Zugangsdaten anfordern »

Gerne präsentieren wir Ihnen die Funktionen unserer Formularlösung auch in einer persönlichen Online-Kurzvorstellung:

Online Live-Demo »

Abbildung 1: Loginfenster WebAdmin

Abbildung 1: Loginfenster WebAdmin

Schritt 2: Formular auswählen:

Im aktuellen Beispiel handelt es sich um das Formular „Tabellen_Demo_Leer“, welches zwar bereits eine Tabelle enthält, jedoch noch keine Funktionen wie das Sortieren, Filtern und Auf- und Zuklappen enthält

Abbildung 2: Voransicht des Formulars öffnen

Abbildung 2: Voransicht des Formulars öffnen

Abbildung 3: Voransicht des Formulars „Tabellen_Demo_Leer“

Abbildung 3: Voransicht des Formulars „Tabellen_Demo_Leer“

Klicken Sie nun auf in der Spalte „Formularname“ auf das Formular „Tabellen_Demo_Leer“ um dieses zu bearbeiten.

Schritt 3: Tabellenfunktionen aktivieren

Klicken Sie nun unter „Formularseiten“ auf die Seite „Eingabe“ und danach auf das Symbol „Blockwiederholung bearbeiten“ in der Zeile des Blocks „D_Tabelle“ Hier setzen Sie einen Haken bei den Optionen „Sortierung und Filterung aktivieren“ und „Tabellenzeile zu Block expandieren“ und können optional unter Tabelleneigenschaften definieren, welche Felder ein- bzw. ausgeklappt werden sollen.

Abbildung 4: Klicken Sie auf „Blockwiederholung bearbeiten“

Abbildung 4: Klicken Sie auf „Blockwiederholung bearbeiten“

Abbildung 5: Aktivieren Sie Sortierung, Filterung sowie die Expansion des Blocks

Abbildung 5: Aktivieren Sie Sortierung, Filterung sowie die Expansion des Blocks

Schritt 4: Fertiges Formular 

Nachdem Sie noch einmal auf Übernehmen und danach auf Speichern geklickt haben, befinden Sie sich wieder in der Formularübersicht. Hier klicken Sie noch auf den Button „Voll-Abgleich“ um die Änderungen mit dem Server zu synchronisieren. Klicken Sie anschließen wieder auf das Lupensymbol neben dem Formular „Tabellen_Demo_Leer“ um das Formular aufzurufen.

Abbildung 6: Formular auf Server abgleichen und Voransicht

Abbildung 6: Formular auf Server abgleichen und Voransicht

Die Tabelle im Formular verfügt nun über die Funktionen Filtern, Sortieren sowie Auf- und Zuklappen.