Asset-Herausgeber

null AFS-Einführung im Kanton Glarus - Ein Projektbericht

Seit der AFS-Einführung im Kanton Glarus hat sich bereits einiges getan. Auf der diesjährigen Usergroup in Winterthur gab es ein Projektupdate. Hier eine kurze Zusammenfassung:

Das Kick-Off zur Einführung von AFS und die erste Zwei-Tages-Schulung wurden im Oktober 2017 durchgeführt. Danach wurden bis Januar 2018 die ersten 23 Online-Services für die Abteilung Gesundheit  umgesetzt und live geschaltet. Dabei entstanden aus den bisherigen 22 PDF Formularen für bewilligungspflichtige Gesundheitsberufe insgesamt drei Online-Formulare sowie ein zusätzliches Online-Formular für die Betriebsbewilligung.

 

Bereits umgesetzte Online-Formulare & Historie

 

Aktuell in der Umsetzung

Des Weiteren haben wir seit Februar 2018 10 Online-Services für und mit dem Zivilstandsamt und den Informatikdiensten in Form eines AFS-Online-Formulares fertiggestellt. Diese sind aktuell bereit zur Abnahme. Die geplante Produktiv-Schaltung Anfang Juli 2018 beinhaltet folgende Services:

  • Bestätigung einer Kindsanerkennung vor oder nach der Geburt
  • Bestätigung einer Namenserklärung
  • Bürgerrechtsnachweis für Schweizer Staatsangehörige
  • Familienausweis
  • Geburtsurkunde
  • Heimatschein
  • Partnerschaftsausweis
  • Personenstandsausweis
  • Todesurkunde
  • Eheurkunde

Um bei den Online-Services für das Zivilstandsamt den größten Mehrwert zu erzielen ist die Anbindung eines ePaymentdienst unbedingt notwendig. Diese ist auch bereits erfolgt und getestet. Somit ist die Anbindung von Saferpay auch komplett einsatzbereit.

 

Geplante Projekte

Die ersten Abstimmungen für das Fischereipatent sind erfolgt und dies ist das nächste Projekt das umgesetzt wird. Dieses wurde auch bereit in den Kantonen Schwyz und Solothurn erfolgreich umgesetzt.

Story Firschereipatent Schwyz »

Story Firschereipatent Solothurn »

Zur Webseite des Kanton Glarus »

Produkte testen

 

» Jetzt AFS Demo-Zugang erhalten «

Unverbindlich AFS-Zugangsdaten anfordern und selbst testen.

 

Downloads Produktbeschreibung Dienstleistungsbeschreibung - AT/DE

Downloads

Verknüpfte Assets

Neu in der AFS-Community: Kanton Glarus

Die AFS-Community in der Schweiz hat wieder Zuwachs bekommen. Zusätzlich zu den Kantonen Obwalden, Schaffhausen, Schwyz, Solothurn, Zug, der Stadt St.Gallen, Winterthur und der Gemeinde Ebikon setzt nun auch der Kanton Glarus auf AFS-Formularserver, AFS-Antragspostfach und AFS-Automatisierter Formulartest.

Der Kanton Glarus ist mit seinen ca. 40'000 Einwohnern einer der kleineren Kantone in der Schweiz aber gerade deswegen stellen sich die Informatikdienste der Herausforderung innovative und effiziente Online-Dienstleistungen für Bürger und Unternehmen anzubieten um mit den grossen Kantonen Schritt halten zu können und einen wichtigen Beitrag zur Standortsicherung zu leisten. 

Um den internen und externen Kunden der Kantonalen Verwaltung möglichst Kosten sparend und schnell, barrierefreie und medienbruchfreie Online-Dienstleistungen zur Verfügung stellen zu können haben sich die Informatikdienste des Kanton Glarus für das Formularmanagementsystem der aforms2web als einen der zentralen E-Goverment Bausteine entschieden. Wir freuen uns über die Entscheidung und heissen den neuen Partner in der AFS-Community herzlich willkommen.

 

Formularbeispiele des Kanton Glarus »

Kanton Glarus »